Vermassung von Nebenlöcher erklärt

Nebenlöcher auch Mitnehmerlöcher genannt, sind die Löcher um die im Zentrum liegende Bohrung vom Kreissägeblatt.
Die meisten Sägeblätter sind mit mehreren Varianten Nebenlöcher versehen, passend für fast alle Maschinen.
Unten ist erklärt wie die Nebenlöcher vermasst sind.

Nebenlöcher-Beispiel: 2/8/45 =  
Anzahl Mitnahmebohrungen 2 Stück
Ø Mitnahmebohrung 8mm, 
Ø Teilkreis 45mm (Abstand vom Lochzentrum der Mitnahmebohrung)

2/8/45 + 4/9/50 + 2/12/64 = 3 verschiedene Nebenlöcher-Varianten auf diesem Sägeblatt

Nebenlöcher / Mitnehmerlöcher